Mittwoch, 7. Oktober 2009

1st time there...

Halluu alle zusammen ;D

Und wieder gibt es Neuigkeiten. Am Montag dem 05.10.2009 bin ich mit Sack und Pack in mein App. gezogen. Das Auto war bis obenhin voll und somit musste ich meinen Bruder daheim lassen(Ich wollte ihn zum putzen mitnehmen...). Wir fuhren morgens gegen halb 9 los und kamen etwa gegen 11Uhr dort an. Wir fuhren mit dem Aufzug hoch und als ich mein App. aufschloss und reinging, war das erste was mir auffiel, dass
jemand in meinem Zimmer war!!!!
WER könnte denn in meinem Zimmer gewesen sein???!?! Schließlich gehört es seit dem 1.Oktober voll und ganz MIR
, auch wenn ich bis dato noch nichts drin stehen hatte. Woran ich merkte, dass jemand in meinem Zimmer war, wenn doch nichts drin stand?? Ich muss zugeben, etwas habe ich dort schon zurückgelassen und zwar meine kleine Uhr in Männchenform, die man verbiegen kann. Ich habe sie mitten auf den kleinen Beistelltisch gestellt, als ein Kennzeichen, dass dieses Zimmer nun mir gehörte. Als ich am Montag in Zimmer kam, stand das Männchen aber auf der Fensterbank, die Verpackung war halb geöffnet und eklige Fingerabdrücke waren auf der Plastikverpackung zu sehen. Zudem war die Schublade unter meinem Bett verschoben (bildhaftes Gedächnis?!?..). Ich war geschockt und empört, jedoch schob ich diese Tatsache erstmal beiseite und beschloss, erstmal alles zu säubern und mich einzurichten und mir dann hinterher Sorgen drum zu machen.
Also schleppten meine Mam und ich meine Sachen hoch in mein Zimmer, putzen den Raum, die Möbel und aßen dann eine Kleinigkeiten,
bevor ich zur Uni in den Einführungskurs musste. In der Zeit in der ich in der Uni war, richtete meine Mama mein Zimmer für mich ein und hielt schonmal ein Nickerchen ^^

Der Einführungskurs war sehr informativ. Ich denke, dass ich danach so einiges mehr wusste und jetzt einen etwas klareren Überblick über die Dinge in meinem Studium habe. Kennengelernt habe ich nun direkt noch niemanden, obwohl das Mädchen neben mir sehr nett war ;D. Sie winkte mich zu sich, als ich nach einem Sitzplatz suchte und wir unterhielten uns auch kurz. Ich sollte mir wirklich angewöhnen sofort nach dem Namen zu fragen, anstatt dann hinterher zu sagen,....hmm weiß ich nicht!

Die 2 mit denen ich mich eigentlich bei dem Einführungskurs treffen wollte, habe ich leider nicht getroffen T.T Aber ich hoffe, dass ich sie am Montag bei meiner 1.Vorlesung finden kann ;D
Wir bekamen alle am Schluss noch ein Portfolio(uuuuuhh geschenkt!!!, aber bei DEN Studiengebühren erwarte ich ein bisschen Luxus!)
Der Kurs dauerte nicht allzu lang, sodass ich schnell wieder zurück in mein App. fahren konnte.

Zurück in meinem Zimmerchen, hatte meine Mama schon das Bad sauber gemacht und festgestellt, dass der Abfluss meiner Dusche verstopft war -.-'' Na toll, und dass obwohl ich die Dusche noch nie benutzt habe. Da ich nicht wusste wo der Hausi war und auch sonst niemanden Hausiähnlichen finden konnte, gingen wir rüber ins Einkaufscenter, wo wir Chlorreiniger, Putzmittelchen und noch diverse andere Kleinigkeiten für mich besorgten. Zurück im App. kippten wir ein bisschen von dem Abflussbefreier in den Abfluss der Dusche und fuhren dann in den Keller, um uns die
Waschküche näher anzuschauen. Nach 5 minuten ratlosem umhergehen und Schlüssel ausprobieren, fanden wir endlich die Waschküche, die man nur mit einer Waschkarte benutzen kann, von der ich nicht weiß, woher ich sie bekommen soll Oo. (Na vielen Dank, Herr Hausi-Verstärkung, du hast mir dermaßen wenig gezeigt und erklärt, dass ich so gar keine Ahnung von allem habe!!!) Denn auch mit meinem Briefkasten hatte ich Probleme, da ich nicht wusste, welcher Schlüssel reinpasst und nachdem ich alle ausprobiert hatte und keiner gepasst hat, hab ich es erstmal aufgegeben, bis es mir eine Mitbewohnerin zeigte.

Um wieder auf die Hausi-Verstärkung zu kommen, der gemeint hätte er wäre mein Nachbar: Er ist NICHT mein Nachbar. Ich habe nämlich eine Nachbarin, die ich abends getroffen habe.
Jetzt wirft sich in mir natürlich die Frage auf, WAS hat er damit gemeint, er wäre mein Nachbar?? >.>
und wer ist er wirklich??? Da ich ihn den Tag über immer Sperrmüll reinschieben hab sehen und sonst was machen, könnte es sein, dass er dort wirklich so etwas wie Hausis-Verstärkung ist und kein Student der auch dort wohnt und ab und zu dem Hausi hilft, sondern die 24h Verstärkung.
Mystery....................ich werde da auf jeden Fall mal dranbleiben.


Nachdem ich mich soweit eingerichtet hatte und im Einführungskurs nichts von meiner Fachschaft geschwafelt wurde, weder Ersti-Frühstück oder sonst was, hieß das also, dass die Woche nichts weiter für mich ansteht. Somit kann ich auch genauso gut erstmal wieder heimfahren, anstatt dort ne Woche rumzugammeln, nichts zu tun und alleine zu sein und da ich sowieso noch einige Sachen daheim vergessen habe, hielt mich nichts dort zurück ^^ (es sind schon wichtige Sachen, wie Schuhe, ich hatte nur meine Straßenschuhe dabei, die ich in dem Moment anhatte und ich wollte direkt am Montag in die Volleyballstunden dort gehen ;D)
Die Rückfahrt war etwas schwieriger als die Hinfahrt, da heftiger Regen und starker Nebel uns abwechselnd die Fahrt erschwerten. Aber nach knapp 3 Stunden kamen wir endlich daheim an, wo ich direkt ein Telefonat mit meinem Bruder geführt habe, weil er sich solche Sorgen um uns gemacht hatte, da keiner von uns ans Handy dran ging und dann hieß es für mich: !Buenas noches!

Ich bin also die Woche noch im Lande und verschwinde erst am Wochenende wieder ^^, falls mich noch jemand sehen will bevor ich abdampfe, soll mir schreiben. Ach ja keine Sms wenn es geht, da mein Akku leer ist und ich das Aufladekabel dort hab liegen lassen ^^'''''''''''
Adios bis zum nächsten Post eure Kimy


Ach so bevor ich es vergesse, ich glaube ich weiß wer in meinem Zimmer war, es waren die Maler, die mein Zimmer neu gestrichen haben... ^^ und trotzdem hätten sie nicht an meine Uhr gehen und damit rumspielen sollen.

Kommentare:

  1. oha .. wer war das den dan ... ist ja lustig xD ..... O.o ...
    hä vollyballstunden ? ... wusst ich garnicht ! ...... ._. ich weiß noch ZU wenig >.<

    AntwortenLöschen
  2. Ich sach doch bis gleich XD Echt mystirious mit dem Hausmeister. Vielleicht ist es ja ein Ghoul,der auch noch neben an in den Rohren der Wasserleitungen wohnt...pass bloss auf O.O Naja ich weiss ich scribbel n bisschen spaet, aber ich hoffe du liest es und freust dich n bisschen. Ich wuensche dir auf jeden fall von Herzen alles gute fuer dein Werdegang und hoffentlich bis bald. Achso ja...Mein MSN geht zur Zeit nicht, ich versuchs schnell wieder hinzukriegen.ich mail dir nochmal auf deine email, in der Hoffnung dassu die mal abklapperst ^.^ Also Liebe Gruesse aus dem Westen Deutschlands und bis bald.HDL Keto

    AntwortenLöschen